Auf den Spuren der Kelten

Schöneberg. Auf die Spuren des rätselhaften Volkes der Kelten, deren Kultur auf dem europäischen Festland vor 2000 Jahren blühte, begibt sich Christine Schnell-Neu am 24. Oktober. Die freie Erzählerin, Theaterpädagogin und Schauspielerin erzählt ihre Geschichte, Mythen und Sagen, so die von König Artus und seinen Rittern der Tafelrunde. Die Veranstaltung im Café des Nachbarschaftsheims Schöneberg, Holsteinische Straße 30, beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.