Betrunken über die Autobahn

Schöneberg. Sie hatten zuviel Osterschnäpse getankt. Drei Männer wurden am 21. April gegen 11.30 Uhr von der Polizei gestoppt, als sie auf dem Seitenstreifen der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Detmolder Straße und Innsbrucker Platz fröhlich radelten. Der Alkoholtest in einer Gefangenensammelstelle ergab zwei bis 2,6 Promille. Die Radler im Alter von 27, 32 und 34 Jahren wurden wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.