Bis zum WM-Endspiel ...

Noch bis zum Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft am 13. Juli finden sich im Tresenbereich vor den Großbildschirmen die Sportfreundinnen und -freunde ein, um bei den TV-Übertragungen live im Robbengatter dabei zu sein. Seit seiner Eröffnung ist das Robbengatter ein beliebter Treffpunkt zum Essen, Trinken und Klönen. Zu den Gästen zählen vielfach Bewohner des Bayerischen Viertels; aber auch von weither kommen Hungrige und Durstige. Vom Angebot einer ausgewogenen Getränke- und Speisekarte mit wechselnden Wochen- und Saisonkarten, dem beliebten Sonntagsbrunch oder mittäglichen Businesslunch für den preisbewussten und auch eiligen Mittagsgast wird das kulinarische Angebot vom frühen Morgen bis in die späte Nacht serviert.

So zählt das Robbengatter seit seiner Eröffnung im Mai 1974 seit nunmehr 40 Jahren mit zu den Wegbereitern der neuen Gastronomie, und freut sich auch auf Sport-"Neueinsteiger" zur Fußball-WM!


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden