Einbrüche verhindern

Schöneberg. Wer als Nachbar aufmerksam ist und bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort den polizeilichen Notruf 110 wählt, hilft schon, Einbrüche zu verhindern und Täter zu fassen. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, sein Eigentum besser vor Dieben zu schützen. Darüber informiert noch bis Ende März der Polizeiabschnitt 42, Hauptstraße 45. In persönlichen Gesprächen geben die Beamten jeweils mittwochs von 15 bis 18 Uhr wertvolle Tipps rund um den Einbruchschutz. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, www.polizei.berlin.de.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.