Erfahrung auf dem Jakobsweg

Schöneberg. Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Offene Sommerkirche" hat die evangelische Apostel-Paulus-Kirchengemeinde, Klixstraße 2, Gabriele Sych eingeladen. Die Heilpraktikerin und Psychotherapeutin ist mehr als 6000 Kilometer auf Jakobswegen gepilgert. Von ihren Erfahrungen und Entdeckungen berichtet sie am 30. August, 19 Uhr unter dem Motto "Draht nach oben. Vertrauen lernen. Es geht, wenn man geht". Der Eintritt zu dem Vortrag mit Diskussion ist frei.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.