Flug durch den eisernen Vorhang

Schöneberg.Der Verein "West Alliierte in Berlin" eröffnet in seinem Museum in der Naumannstraße 33 am Sonnabend, 14. September, die neue Sonderausstellung "Fliegen durch den Eisernen Vorhang". Thema ist der Luftverkehr von, in und nach Berlin in der Zeit der alliierten Besatzung von 1945 bis 1994. Die Ausstellung ist mittwochs von 12 bis 18 Uhr, sowie Sonnabends und Sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos unter 0176/96 33 98 30 und www.west-alliierte-in-berlin.de.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.