Förderung für Grazer Damm

Schöneberg.Grazer Damm und Grazer Platz sind ein Ensemble von historischer und städtebaulicher Bedeutung. Die Siedlung am Grazer Damm wurde zwischen 1938 und 1940 erbaut und ist eines der wenigen Beispiele für Wohnungsbauarchitektur im Nationalsozialismus. Doch ihr derzeitiges Erscheinungsbild lässt zu wünschen übrig. Auf Wunsch der Bezirksverordnetenversammlung wird das Bezirksamt bis zum Jahresende prüfen, ob Mittel aus dem Bund-Länder-Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit oder andere in Betracht kommende Förderprogramme in Anspruch genommen werden können, um Platz und Straße aufzuwerten.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.