Geheimnisvolle Orte im Rathaus

Schöneberg. Volker Wartmann durfte mehrere Monate lang mit seiner Kamera hinter die Kulissen des altehrwürdigen Gebäudes blicken. Das, was der Fotokünstler hinter verschlossenen Türen und in unbekannten Winkeln im Schöneberger Rathaus erheischte, ist dort bis 27. April in der Ausstellung "Geheimnisvolle Orte im Rathaus Schöneberg" zu sehen. Die Schau eröffnet Bürgermeisterin Angelika Schöttler am 4. April um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Fotokunstprojekt der Überraschungen wurde mit Mitteln des Kulturamts gefördert.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.