Handy und Geld geraubt

Schöneberg. In Schöneberg kam es am Nachmittag des 25. Juni zu einem Raub. Gegen 16.30 Uhr war ein 27-Jähriger auf einem Verbindungsweg vom Prellerweg zum S-Bahnhof Priesterweg unterwegs, als er von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und von einem zweiten Täter gegen den Hinterkopf geschlagen wurde. Er ging leicht verletzt zu Boden. Die beiden Räuber nahmen ihm ein Handy, Geld und Zigaretten ab und flüchteten in unbekannte Richtung.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.