Klein, aber fein

Im Januar 2013 eröffnete Nikolaos Zorbas in der Martin-Luther-Straße 41 die Kaffeebar Gavrilo. Neben belegten Brötchen und Baguettes erwarten den Gast in einer gepflegten, freundlichen Atmosphäre Gebäck und selbstgemachter Kuchen. Neben den üblichen Kaffeevariationen können griechische Spezialitäten genossen werden. Von Montag bis zum Freitag werden täglich wechselnde, preiswerte Mittagsgerichte angeboten. Dabei reicht das Spektrum von der herzhaften Tomatensuppe bis zur original Moussaka. Auch der bekannte griechische Bauernsalat darf nicht fehlen. An den Wochenenden kann der Gast zwischen verschiedensten Frühstücksangeboten wählen. Persönlich und individuell wird auf verschiedenste Wünsche eingegangen. Das Gavrilo lädt zum Verweilen ein und ist bestens für eine "Pause zwischendurch" geeignet. Am besten, Sie überzeugen sich bei einem Besuch selbst davon.
PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden