Lesung im Rathaus

Schöneberg.Der Autor Martin Hyun liest am Donnerstag, 21. November, ab 19 Uhr aus seinem Buch "Ohne Fleiß kein Reis - Wie ich ein guter Deutscher wurde". Hyun ist 1979 als Sohn koreanischer Gastarbeiter in Krefeld geboren, hat in den USA und Belgien studiert und war erster koreanischstämmiger Eishockey-Profi in der Bundesliga. Seit Jahren schreibt er humorvoll über gesellschaftliche Gegebenheiten und deutsche Integrationsdebatten. Die Lesung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Cross Kultur im Goldenen Saal des Rathauses am John-F.-Kennedy-Platz statt. Mehr Infos unter www.cross-kultur.de.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.