Lichtergalerie eingeweiht

Schöneberg. Mit Glühwein und Weihnachtsgebäck ist die Winterbeleuchtung in der Maaßenstraße feierlich von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Dirk Spender vom Regionalmanagement City West eingeweiht worden. Idee und Gestaltung dieser "Lichtergalerie Maaßenstraße" stammen von den Schöneberger Kunstschaffenden Sophia Camargo und Thomas Klasen. Die beiden Künstler haben farbig bemalte Lampions entworfen und in die Bäume gehängt. Sie wollen das Besondere der Anrainer widerspiegeln. Da sich eine Reihe von Gewerbetreibenden finanziell an der Beleuchtungsaktion beteiligt hat, hängen die Lampions in der Nähe ihrer Häuser beziehungsweise Geschäfte.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.