Mehr Sicherheit für Radfahrer

Schöneberg. Immer wieder kommt es am Innsbrucker Platz zu Verkehrsunfällen mit Radfahrern. Für sie ist der Platz ein gefährlicher Ort. Das soll nach dem Willen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) anders werden. Beschlossen wurde, auf der kreuzenden Hauptstraße durchgehend einen Fahrradstreifen anzulegen. Dazu müsste der Mittelstreifen entsprechend verengt und die übrigen Fahrspuren nach links verlegt werden. Die BVV hofft, dass die Verkehrslenkung Berlin ihrem Vorschlag gutheißt.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.