Messerangriff im NaturPark

Schöneberg.Am 7. August ist eine 60-jährige Frau im NaturPark Südgelände mit einem Messer verletzt worden. Gegen 17.30 Uhr saß das Opfer dort auf einer Parkbank. Ein Unbekannter stach ihr unvermittelt von hinten mit einem Messer einmal in den Rücken und mehrfach in den Bauch. Er entriss ihr ihren Rucksack und flüchtete in Richtung S-Bahnhof Priesterweg, warf dabei aber Rucksack samt Inhalt weg. Die Frau wurde glücklicherweise nicht lebensbedrohlich verletzt. Die Ermittlungen eine Mordkommission des Landeskriminalamtes übernommen.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.