Monumentenbrücke bis 3. Dezember dicht

Kein Durchkommen: Die Monumentenbrücke ist bis Anfang Dezember komplett gesperrt. (Foto: Liptau)

Schöneberg. In West-Ost-Richtung ist in Schöneberg derzeit nur schwer durchzukommen: Nicht nur die Yorckstraße ist wegen Bauarbeiten eingeschränkt befahrbar. Bis Anfang Dezember ist nun auch die Monumentenbrücke gesperrt.

Voraussichtlich bis zum 3. Dezember ist die Monumentenstraße zwischen der Bautzener Straße westlich der S-Bahnlinie 2 und der Kreuzbergstraße auf der östlichen Seite des S-Bahngrabens nicht befahrbar. Sprich: Die gleichnamige Brücke ist komplett dicht. Wer mit dem Auto auf die parallel verlaufende Yorckstraße ausweichen will, muss mehr Zeit einplanen. Wegen Bauarbeiten unter den Yorckbrücken ist die Fahrbahn hier stellenweise deutlich schmaler.

Vor allem, seitdem auch noch der Baumarkt am S-Bahnhof Yorckstraße im Sommer eröffnet hat, beklagen Autofahrer in West-Ost-Richtung den zäh fließenden Verkehr auf der wichtigen Ost-West-Verbindungsstrecke zwischen Schöneberg und Kreuzberg.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.