Polizei sucht Zeugen einer Schießerei

Schöneberg. Ein bisher unbekannter Mann hat am Sonnabend früh einen 22-Jährigen durch einen Schuss in den Bauch lebensgefährlich verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam das Opfer zusammen mit sieben Freunden von einer Party. Gegen 5.15 Uhr soll es in der Goltz-/ Ecke Hohenstaufenstraße zu einem Wortwechsel zwischen der Gruppe und dem Täter gekommen sein, bei der der Unbekannte plötzlich eine Waffe zog und einen Schuss in die Luft abgab. Als die Gruppe sich daraufhin entfernen wollte, schoss der Täter einem 22-Jährigen in den Bauch und flüchtete anschließend. Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die 7. Mordkommission des Landeskriminalamts bittet Zeugen darum, sich bei der Polizei zu melden.Gesucht wird vor allem der Fahrer eines Taxis, das laut Zeugenaussagen am Tatort kurz zuvor von dem Täter angehalten worden war.

Hinweise zur Tat oder dem gesuchten Taxifahrer nimmt die Mordkommission unter 46 64 91 17 01 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden