Tanz an der Brücke

Schöneberg.Mitte September startet an der Autobahnbrücke am Bahnhof Innsbrucker Platz ein Kunstprojekt des Tänzers und Choreographen Ingo Reulecke und des Regisseurs Lukas Matthaei. Rund um den Innsbrucker Platz wird ein choreographierter Spaziergang durch Schöneberg inszeniert. Der Zuschauer wird durch ein unbekanntes Schöneberg geführt und sieht den Stadtteil mit neuen Augen. Premiere ist am 14. September, weitere Veranstaltungen finden am 15., 16. und vom 21. bis 23. September jeweils um 18 Uhr statt. Weitere Informationen unter: www.kunst-pr-ojekte.de/projekte/urbanscapes012.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden