Turmglocken läuten Heiligabend ein

Schöneberg. Auch in diesem Jahr wird an Heiligabend vor dem Rathaus Schöneberg wieder traditionell musiziert.

Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) lädt am 24. Dezember ab 16 Uhr zum Weihnachtskonzert ein. Mit weihnachtlichen Liedern aus seinem Repertoire wird das "Schöneberger Blechbläserensemble" auf dem John-F.-Kennedy-Platz auf den Abend einstimmen. Beim Klang von "Es ist ein Ros’ entsprungen" oder "Süßer die Glocken nie klingen" sind alle eingeladen, mitzusingen. Wie schon im vergangenen Jahr wird auch die Opersängerin Nastassja Nass dabei sein. Den Abschluss des Konzerts bildet das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" bei dem das Geläut der Freiheitsglocke erklingt.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden