Verkäuferin verjagt Räuber

Schöneberg. Vier Unbekannte haben versucht einen Spätkauf in der Kolonnenstraße zu überfallen. Am 18. Juni um 1 Uhr betraten zunächst zwei Täger das Geschäft. Ihre Komplizen warteten vor der Tür. Einer der Männer verlangte eine Schachtel Zigaretten. Als sich die Inhaberin ihnen wieder zugewandt hatte, sprühte einer ihr Reizgas ins Gesicht. Die 42-Jährige griff zu einem Pfefferspray, sprühte in Richtung der Täter und schlug sie so in die Flucht. Gemeinsam mit ihren Komplizen verschwanden die Männer ohne Beute in Richtung Naumannstraße. Die Verkäuferin erlitt leichte Augenreizungen.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.