Zusteller schwer verletzt

Schöneberg.Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Paketzusteller am Freitag, 25. Januar, schwer verletzt. Der 44-Jährige stand gegen 15.30 Uhr mit seinem Transporter in der zweiten Spur der Feurigstraße und war an der Hecktür mit Ladetätigkeiten beschäftigt. Der 22-jährige Fahrer eines Kleinlasters bemerkte den Lieferwagen offenbar zu spät und prallte gegen das Heck des Fahrzeuges. Der Zusteller wurde so zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Ein Rettungswagen der Feuerwehr brachte ihn mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden