Experten sprechen über Venenleiden

Wann? 14.06.2017 15:30 Uhr

Wo? Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin DE
Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Die Volkskrankheit Venenleiden wird oft unterschätzt. Obwohl die Lebensqualität mit fortschreitender Krankheit zunehmend eingeschränkt wird, erdulden die meisten Betroffenen das. Die Hoffnung: geschwollene oder von Juckreiz geplagte Beine sowie sichtbare Venen an der Hautoberfläche sind nur eine temporäre Erscheinung. Doch das Ausbleiben von medizinischen Behandlungen kann schwerwiegende Konsequenzen für die Gesundheit nach sich ziehen. Die Havelklinik Berlin will deshalb über Venenerkrankungen aufklären. Am 14. Juni zwischen 15.30 und 17 Uhr informieren Chefarzt Dr. med. Michael Knop und Oberärztin Dr. Katharina Godolias aus dem Zentrum für Venenchirurgie in der Urania, An der Urania 17, über Ursachen und Formen von Venenleiden sowie aktuelle Behandlungsmethoden. Der Eintritt ist frei. sim
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.