1. FC Schöneberg: Als Meister in die Landesliga

Schöneberg. Der 1. FC Schöneberg hat sich am vorigen Sonntag mit einem klaren 6:1 (4:0)-Erfolg gegen den Berliner VB 49 aus der Bezirksliga verabschiedet. Durch zwei Treffer von Torschützenkönig Götzenbrucker und einem Menge-Treffer war die Partie schon nach zwölf Minuten entschieden - Milarch, Craciun und Kohl schraubten das Ergebnis später in die Höhe. Mit dem 23. Saisonsieg sicherte sich das Team von Trainer Ayhan Bilek auch den Meistertitel in der 2. Abteilung.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.