1. FC Schöneberg: Götzenbrucker trifft und trifft

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga bleibt der 1. FC Schöneberg auf Aufstiegskurs. Mit einem souveränen 5:1 (3:1)-Sieg bei der SpVgg Tiergarten festigte die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek den zweiten Tabellenplatz. Angreifer Götzenbrucker war am vergangenen

Sonntag nicht zu stoppen. Er erzielte drei Tore selbst (27., 71., 81.) und war auch an den Treffern von Tosun (6.) und Okay (15.) beteiligt.

Am kommenden Sonntag (15 Uhr) tritt der 1. FC Schöneberg beim TSV Lichtenberg II an.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.