1. FC Schöneberg strauchelt

Schöneberg.Am 25. Spieltag hat der 1. FC Schöneberg unerwartet Punkte im Kampf um den Aufstieg liegen lassen. Gegen den Tabellenachten Lichtenrader BC kam der Bezirksligist am vorigen Sonntag nicht über ein 1:1 (0:0)-Unentschieden hinaus. Weil Verfolger Berliner AK II parallel gewann, beträgt der Vorsprung der zweitplatzierten Schöneberger nun nur noch einen Punkt. "Meine Jungs sind nach dem 12:2 gegen den Berliner SV 92 vor zwei Wochen etwas abgehoben", kritisierte Trainer Ayhan Bilek.

Eine Chance zur Wiedergutmachung bietet sich am kommenden Sonntag (15 Uhr) bei der TSV Helgoland.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.