Angreifer Kohl trifft vierfach

Schöneberg. Bezirksligist 1. FC Schöneberg hat am vorigen Sonntag einen Kantersieg gefeiert. Bei Union Südost gewann das Team von Trainer Ayhan Bilek klar mit 10:1 (2:1). Bis zur Halbzeit war USO noch ebenbürtig, Kohl (7.) und Yoldas (30.) bescherten Schöneberg jedoch eine 2:1-Pausenführung. Dann aber brachen die Gastgeber ein. Kohl (50., 52., 76.), Müller (58.) und Götzenbrucker (63., 90.) sowie Schneider (80.) und Badur (82.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Am Sonntag (14 Uhr) empfangen die Schöneberger nun den SV Empor II.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.