Die Kunst des Schattenboxens

Berlin: Rudolph-Wilde-Park | Schöneberg. Bereits im 15. Jahr bieten Annette Hempel und Bettina Kappeler ihr traditionell kostenloses Tai-Che-Gong-Sommer-Special an. Interessierte lernen vom 11. Juli bis 22. August jeden Montag von 19 bis 20 Uhr neben der Wiese am Goldenen Hirsch im Rudolph-Wilde-Park sieben Übungen der Urform der alten chinesischen Bewegungskünste Tai-Che und Qi-Gong in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. „Teilnehmen kann jeder, der sich mit diesen Übungen stärken und sein inneres Wesen erkennen will“, so die Lehrerinnen. Es wird gebeten, leichte, bequeme und helle Kleidung mitzubringen. Nähere Informationen gibt es beim Tai-Che-Gong Centrum Berlin (www.tai-che-gong.de) unter 36752152 oder info@tai-che-gong.de. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.