Götzenbrucker trifft zum Sieg

Schöneberg. Der Landesligist hat nach zuvor drei sieglosen Spielen wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Gegen den SC Union 06 gewannen die Schöneberger am vorigen Sonntag 1:0 (0:0). Den Treffer des Tages erzielte Toptorjäger Götzenbrucker (70.). „Das war ein Arbeitssieg“, sagte Trainer Ayhan Bilek. „Wir haben viel investiert und knapp gewonnen – das war nicht unverdient.“ Den zweiten Tabellenplatz in der 2. Abteilung hat der 1. FC Schöneberg durch seinen zwölften Saisonsieg wieder festigen können.

Am Sonnabend (14 Uhr) treten die Schöneberger beim Adlershofer BC (8.) an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.