Internationale besiegt Berolina

Schöneberg. Die Mannschaft von Trainer Gökhan Senol hat am vergangenen Sonntag im
Heimspiel gegen Berolina Mitte einen 4:1 (2:1)-Sieg eingefahren. In die Torschützenliste trugen sich für die Schöneberger Iwanow (5.), Hassen (45.+1, 68.) und Hüsing (74.) ein. Für Berolina traf Buchweiz zum zwischenzeitlichen 1:1 (41.). „Würden wir immer so effektiv spielen, stünden wir im oberen Drittel“, sagte Senol hinterher.

Seine Mannschaft überwintert als Zwölfter der Tabelle. In der Landesliga geht es am 18. Februar mit dem Heimspiel gegen Türkiyemspor weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.