Inters schwarze Serie hält an

Schöneberg. Langsam, aber sicher könnte FC Internationale mal wieder einen Sieg gebrauchen, schließlich datiert das letzte Erfolgserlebnis vom 14. September. Am vorigen Sonnabend reichte es wieder nicht zu drei Punkten. Gegen den Nordberliner SC verlor der Berlin-Ligist mit 1:3 (0:2). Einen Namen sollten sich die Schöneberger für die Zukunft merken. Tom-Niclas Zeih erzielte alle drei Tore für die Nordberliner (26., 45., 83.). Internationale bemühte sich zwar ebenfalls im Spiel nach vorne, agierte dabei aber zu harmlos. Trüstedt gelang lediglich der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2 (50.).

Am kommenden Sonntag (14 Uhr) muss die Mannschaft von Trainer Andreas Fricke nun beim SC Staaken antreten.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.