Kohl trifft in letzter Minute

Schöneberg. Bezirksligist 1. FC Schönebergt ist am vergangenen Sonntag eine furiose Aufholjagd gelungen. Trotz eines zwischenzeitlichen 0:2-Rückstandes gewann die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek beim TSV Helgoland schlussendlich 3:2. Tosun gelang in der 55. Minute per Elfmeter der 1:2-Anschlusstreffer, Sauermann (89.) und Kohl (90.+3) drehten das Spiel unmittelbar vor dem Ende endgültig.

Am Sonntag (12.15 Uhr) kommt es am Voralberger Damm nun zum Topspiel gegen den Spitzenreiter 1. FC Galatasaray.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.