Koska wird Schönebergs Matchwinner

Schöneberg.In der Vorwoche stand er als Torwart zwischen den Pfosten, doch am vergangenen Sonntag sollte Christian Koska für den 1. FC Schöneberg noch wichtiger werden: Im Heimspiel gegen den SC Charlottenburg II erzielte der Verteidiger in der 53. Minute den 1:0-Siegtreffer. "Das war ein hart erkämpfter Arbeitssieg", sagte der verletzte Mannschaftskapitän Marian Holecska. Durch den sechsten Saisonsieg klettern die Schöneberger in der 1. Abteilung der Bezirksliga auf den zweiten Platz. Am kommenden Sonntag (14.15 Uhr) wartet der Lichtenrader BC.
Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.