Niederlage in Johannisthal

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Landesliga haben die Schöneberger wichtige Punkte im Rennen um die Aufstiegsplätze liegen lassen. Gegen die Sportfreunde Johannisthal verlor die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek am vorigen Sonntag 1:2 (0:0). Die Gegentore fielen innerhalb von nur einer Minute (67., 68.), Mucuk (88.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. „Wir sind nach der Niederlage nicht enttäuscht, wir haben immer noch einen Punkt Vorsprung auf die Verfolger“, sagte Bilek.

In der Tabelle verbleibt der 1. FC Schöneberg auf Rang zwei. Nächstes Spiel: Sonntag (14.30 Uhr) bei Berolina Stralau (4.).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.