Probe für die Turnfest-Stadiongala

Gewusel auf dem Rasen. (Foto: Christian Hahn)
Berlin: Dominicus Sportplatz | Berlin. Am Abend des 6. Juni wird das Internationale Deutsche Turnfest mit einer großen Gala im Olympiastadion eröffnet. Mehr als 6000 Mitwirkende werden von Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt werden und die Zuschauer im Olympiastadion mit auf eine Reise durch die Sportmetropole Berlin nehmen.
Damit auch alles reibungslos klappt, gab es am 8. Mai eine Ablaufprobe für die über 1700 beteiligten Kinder und Jugendlichen aus insgesamt 48 Berliner und Brandenburger Turn- und Sportvereinen. Auf dem Gelände des Dominicus-Sportplatzes in Schöneberg wurde das erste Mal gemeinsam geübt.
Am Abend der offiziellen Eröffnung soll das Turnfest-Logo mit großen bunten Tüchern auf dem Rasen des Olympiastadions dargestellt werden. Dazu braucht jede Gruppe ihre genaue Position und muss diese natürlich auch einhalten. Unter dem abgewandelten Turnfest-Motto „Wie bunt sind wir denn“ wurde in mehreren Durchgängen der gesamte Ablauf geübt.
Auch Kinder auf Einrädern sowie Gymnastinnen, Turnerinnen und Turner der drei Turntalentschulen „Bärlinchen“, „Maxi Gnauck“ und „Hohenschönhausen“ zeigten ihr Können. Weitere Aktionen auf dem gesamten Rasen rundeten das Kinderbild ab.
„Wir sind sehr zufrieden mit dieser Probe“, sagt Nicole Greßner, Mitglied des fünfköpfigen Regieteams des Kinderbildes der Stadiongala. „Die Kinder haben eine tolle Stimmung verbreitet, sie waren mit ihren Übungsleitern engagiert dabei. Nun müssen noch einige Kleinigkeiten in der Ausführung durch die Vereine nachgearbeitet werden – dann haben wir am 6. Juni ein großartiges Kinderbild!“
Tickets für die Eröffnungsgala gibt es über www.adticket.de oder unter 0180/605 04 00. Weitere Infos auf www.turnfest.de.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.