Schöneberg nun Landesligist

Schöneberg. Kontinuität zahlt sich aus. Seit Jahren ist Ayhan Bilek Trainer des 1. FC Schöneberg. Mit Erfolg, wie der Landesliga-Aufstieg in der vergangenen Saison zeigte. Drei Jahre zuvor war Bilek mit dem Team bereits aus der Kreisliga A aufgestiegen. In der siebthöchsten Spielklasse kann der Neuling positiv überraschen. Die Bilek-Mannschaft wirkt ausgeglichen und wurde im Sommer mit vielversprechenden Neuzugängen verstärkt (unter anderem Avcioglu, Mucuk, Kaplan).

In seinem ersten Landesliga-Spiel trifft der 1. FC Schöneberg auf einen ehemaligen Bundesligisten. Blau-Weiß 90 gastiert am Sonntag auf dem Platz am Vorarlberger Damm (12.15 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.