Schöneberg unterliegt Preussen

Schöneberg. Der Berlin-Ligist hat am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel beim BFC
Preussen eine herbe 0:5 (0:1)-Niederlage hinnehmen müssen. Damit verharrt die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek weiter auf dem letzten Tabellenplatz. Lange Zeit sah es gar nicht nach einer deutlichen Angelegenheit aus, erst mit dem zweiten Treffer in der 65. Minute war die Gegenwehr der Schöneberger gebrochen. Die Tore für Preussen erzielten Ismaili (3), von Gliszczynski sowie Sato. Die Bilek-Elf machte sich durch mangelnde Disziplin oftmals selbst das Leben schwer.

Nächstes Spiel: Sonntag gegen die SpVgg Hellas-Nordwest (12.30 Uhr, Vorarlberger Damm).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.