Schöneberger Schützenfest

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat der 1. FC Schöneberg ein wahres Schützenfest gefeiert. Bei Union Südost gewann die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek trotz zahlreicher Ausfälle mit 9:0 (3:0). Kohl (10.), Menge (30.) und Okay (45.) sorgten schon vor der Pause für klare Verhältnisse, ehe Tosun (55.), Avci (68., 70.), Menge (87.), Badur (88.) und Milarch (90.) das Ergebnis in die Höhe trieben.

Am Mittwoch spielt der 1. FC Schöneberg im Berliner Pokal beim Landesligisten SC Union 06.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.