Schönebergs Kohl lässt Tiergarten verzweifeln

Schöneberg.In der 1. Abteilung der Bezirksliga hat der 1. FC Schöneberg im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg eingefahren. Bei der SpVgg Tiergarten gewann das Team von Trainer Ayhan Bilek am vergangenen Sonntag souverän mit 4:1 (4:0). Alles überragender Akteur auf dem Platz war Stürmer Tobias Kohl (24), der sein Team mit drei Toren (12., 25. und 35. Minute) schon vor der Halbzeit auf die Siegerstraße brachte. Den vierten Schöneberger Treffer steuerte Esho zu Beginn der Schlussviertelstunde per Strafstoß bei. Neben den Torschützen wussten auch Verteidiger Julian Schneider (24) und Mittelfeldspieler Oliver Sauermann (23) zu überzeugen. Gastgeber Tiergarten machte es dem FC allerdings nicht allzu schwer. Besonders bei Standardsituationen zeigte die SpVgg große Defizite - drei Treffern war ein ruhender Ball vorausgegangen.

In der Tabelle behaupten die Schöneberger somit den zweiten Platz. Am kommenden Sonntag (12.15 Uhr) empfängt der FC die Fortuna aus Pankow.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.