Spandau bereits wieder am Titelsammeln

Berlin: SSH Schöneberg |

Schöneberg. Die neue Wasserball-Saison hat begonnen und das - wie könnte es anders sein - natürlich mit dem Dauerbrenner Spandau gegen Duisburg. Anlass für das Gipfeltreffen war das Supercup-Finale.

Im Supercup soll eigentlich der Meister gegen den Pokalsieger spielen. Da die Spandauer im vergangenen Jahr aber mal wieder beide Titel holten und sie schlecht gegen sich selber spielen können, durfte "Vize" Duisburg mit ran. Der Meister von 2013 agierte am 10. Oktober in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg jedoch genauso chancenlos wie vor wenigen Monaten in der Finalserie der DWL. Beim 12:4 wirkten die Spandauer sogar noch übermächtiger als im vergangenen Jahr. Das lag vor allem an Neuzugang Mehdi Marzouki, der mit sechs Treffern Toptorschütze der Hauptstadt-Wasserballer war.
Gerrit Lagenscheid / gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.