Trainer mit goldener Hand

Schöneberg. In der 1. Abteilung der Bezirksliga gewann der 1. FC Schöneberg am vergangenen Sonntag 5:3 (1:1) gegen die SpVgg Tiergarten. Okay gelang der frühe Führungstreffer (5.), ehe Tosun (48./FE), Menge (61.), Eicher (64.) und Kohl (75.) das Ergebnis in die Höhe schraubten. "Wir sind das Hoffenheim der Bezirksliga", sagte Schönebergs Trainer Ayhan Bilek angesichts der oft torreichen Spiele seiner Mannschaft. Gegen Tiergarten bewies der 48-Jährige dabei ein goldenes Händchen. Alle drei Einwechselspieler trafen.

Am Sonntag, dem 27. April (14 Uhr), ist der 1. FC Schöneberg beim Berliner SV 92 zu Gast.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.