Vierter Sieg in Folge für Inter

Schöneberg.Der FC Internationale, Tabellenzweiter der Landesliga (2. Abteilung), feierte am vergangenen Sonnabend einen unerwartet hohen 6:2 (3:0)-Sieg beim Adlershofer BC. Driemel (31.) und Kühl (35., 41.) schossen die Schöneberger bereits vor der Pause in Führung; Zararsizoglu (51.), Heckeroth (83.) und Hampel (89.) schraubten das Ergebnis nach dem Seitenwechsel in die Höhe. Inter profitierte zum einen von individuellen Fehlern des ABC, überzeugte aber vor allem durch eine beeindruckende Effizienz im Torabschluss.

Am kommenden Sonntag (13 Uhr) will die Fricke-Elf beim Tabellendreizehnten Stern Marienfelde erneut drei Punkte einfahren.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.