Kein Alkohol auf dem Fahrrad

Tempelhof-Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg hat sich mit einer Aktion an der bundesweiten Kampagne „Alkohol? Weniger ist besser“ beteiligt. An zwei Tagen verteilten Mitarbeiter der bezirklichen „Kein Alkohol für Kinder Aktion“ (KAfKA) an den S-Bahnhöfen Südkreuz und Tempelhof Sattelschoner mit der Aufschrift „Ich tanke nicht – Kein Alkohol unterwegs!“. „Mittlerweile lassen zwar viele ihr Auto lieber in der Garage stehen, wenn sie zu Feiern gehen. Es gibt allerdings auch Menschen, die gerade dann ihr Fahrrad nutzen und sich auf der vermeintlich sicheren Seite fühlen. Hier ist es wichtig, aufzuklären und zu sensibilisieren, denn auch Radfahren unter Alkoholeinfluss stellt eine Gefährdung für sich und andere dar,“ so der für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport zuständige Stadtrat Oliver Schworck (SPD). KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.