Räder an der Straße parken

Schöneberg. Radler sollten ihr Rad auf der Straße am Rand der Fahrbahn abstellen können.

Ein Modellprojekt des Senats gibt es zwar, die entsprechenden Radparkplätze aber kaum. Nun fordern die Grünen in einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung, dass im Verlauf der Akazien-, Goltzstraße zwischen Haupt- und Pallasstraße an den Kreuzungen und Einmündungen jeweils wenigstens eine Abstellanlage mit mindestens sechs Bügeln eingerichtet wird. In dieser Gegend sei der Fahrradverkehr besonders intensiv, es fehlen auf den engen Gehwegen jedoch die Abstellmöglichkeiten, begründet Ulrich Hauschild, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion, den Antrag. So würden Straßenbäume und Lichtmasten zu Abstellplätzen „umfunktioniert“. Für die Stellplätze könnte der Bezirk unter Umständen Mittel aus dem Modellprojekt des Senats in Anspruch nehmen. sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.