degewo-Gründerpreis 2015 zu vergeben: Auf einen Sieger wartet die Motzstraße

Berlin: Motzstraße |

Schöneberg. Die Gewinner des degewo-Gründerpreises können sich auf zwölf Monate mietfrei in einem Gewerberaum in guter Lage sowie individuelle Beratung von Experten freuen.

In diesem Jahr befindet sich eines der beiden Objekte in der Schöneberger Motzstraße. Es ist 85 Quadratmeter groß und mit Breitbandkabel zur schnellen Übertragung großer Datenmengen ausgestattet.

Das landeseigene Wohnungsunternehmen prämiert seit 2010 die zwei besten und innovativsten Ideen für eine Existenzgründung und den Start in die Selbstständigkeit. Ganz nebenbei erhofft sich die degewo auch eine Aufwertung von Quartieren. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 30. November möglich unter www.degewo-gruenderpreis.de.

Bewerber reichen Angaben zu ihrer Geschäftsidee sowie einen Finanzplan ein. Die Einsendungen werden anschließend von einer namhaften Jury aus Vertretern von Industrie- und Handelskammer, Handelsverband Berlin-Brandenburg und der Wirtschaft bewertet. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.