Hausgemachte Käsespätzle im essWerk

Besonders begehrt sind im essWerk Berlin die hausgemachten Käsespätzle. Sie werden mit Eiern, einer speziellen Mehlmischung und Muskat aufgeschlagen und täglich frisch gepresst in siedendem Wasser gekocht. Im Anschluss wird die beliebte Spezialität auf der Pfanne mit Zwiebeln und Emmentaler Käse gedünstet und unter anderem mit einem saftigen Schnitzel "Wiener Art" oder einem zarten Hähnchenbrustfilet sowie einer bunten Salatbeilage serviert. "Passender Begleiter ist dabei ein trockener, frischer Weißwein, wie beispielsweise ein Pfälzer Riesling vom Weingut Villa", so der Inhaber Thilo Hense.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden