Schwimmpaten gesucht

Berlin: Schwimmbäder Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Die seit 2007 gepflegte Tradition, mit Unterstützung von Privatpersonen und Unternehmen im Bezirk, Kindern aus einkommensschwachen Familien in Ferienkursen das Seepferdchen-Abzeichen zu verleihen, wird in diesem Jahr fortgesetzt. Damit die Kleinen auch dran teilnehmen können, werden dafür Schwimmpaten gesucht. Mit einer Spende von über 75 Euro ermöglichen die Schwimmpaten Fünf- bis Siebenjährigen die kostenlose Teilnahme an einem Schwimmkurs. Die Kinder lernen schwimmen, tauchen und vom Beckenrand springen. Sozialstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis90/Grüne) schließt sich der Einschätzung der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft an: „Schwimmen lernen ist die einzige Prävention gegen das Ertrinken.“ Wer helfen möchte, findet die Bankverbindung unter http://asurl.de/u0h. Eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt wird bei Bedarf ausgestellt. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.