Schule ausgezeichnet

Berlin: Schule an der Jungfernheide | Siemensstadt. Die Schule an der Jungfernheide hat jetzt die Auszeichnung „Ressourcenschule“ erhalten. Mit dem bundesweiten Projekt ermuntert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westphalen Schulen, ressourcenschützende Aktivitäten in ihren Schulalltag zu integrieren und sichtbar zu machen. Das ließen sich die Klassen 7b und 7c nicht zwei Mal sagen und pflanzten eine Vogelschutzhecke. Auch Sauberkeit und Mülltrennung werden im Schulhaus am Lenther Steig 1/3 groß geschrieben. 2015 bekam die Schule außerdem den Berliner Klimaschutzpreis und ist seitdem Klimaschule. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.