Kartenautomat gesprengt

Berlin: U-Bahnhof Siemensdamm | Siemensstadt. Unbekannte haben am 28. September einen Fahrscheinautomaten in einem Zwischendeck des U-Bahnhofs Siemensdamm gesprengt. Die Tat geschah gegen 2.15 Uhr. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute. Unklar ist, ob ein Zusammenhang mit einer ähnlichen Tat am 26. September in Reinickendorf besteht. Dort wurde gegen 1 Uhr morgens ein Fahrscheinautomat auf dem U-Bahnhof Lindauer Allee zerstört. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.