Kontoauszüge statt Geld

Siemensstadt. Beim Einbruch in eine Bankfiliale erwiesen sich die kriminellen Übeltäter als nicht besonders clever. Statt eines Geldautomaten versuchten sie einen Kontoauszugsdrucker zu knacken. Ein Anwohner hatte die Polizei am frühen Morgen des 8. November zu der Bankfiliale am Popitzweg gerufen, weil er einen lauten Knall gehört hatte. Die Beamten stellten wenig später das fast vollständig zerstörte Gerät im Vorraum der Bank fest. Auch zwei Geldautomaten waren beschädigt. An Geld gelangten die Täter aber offenbar nicht. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.