Motorradfahrer verletzt

Siemensstadt. Beim Zusammenprall mit einem Auto ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es am späten Abend des 6. November auf dem Siemensdamm. Dort wollte ein Auto links in die Ohmstraße abbiegen und erfasste dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer. Bei der Kollision erlitt der Suzuki-Fahrer Verletzungen an Armen, Beinen und am Kopf. Der Autofahrer blieb unverletzt. Wie sich herausstellte, war dieser zur Tatzeit angetrunken. Der Alkoholtest ergab rund 1,3 Promille. Die Polizei kassierte den Führerschein des Autofahrers. Jetzt ermittelt die Verkehrspolizei. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.