Doch kein Gestaltschutz

Siemensstadt.Die SPD-Fraktion wird auf der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am 5. November ihren Antrag zurückziehen, mit dem das Bezirksamt beauftragt werden sollte, zu prüfen, ob die Siedlung Im Heidewinkel unter Gestaltschutz gestellt werden sollte. Die vor 80 Jahren erbaute Siedlung stand bis vor zehn Jahren unter Denkmalschutz. Dieser wurde aufgehoben wurde, weil er notwendige bauliche Veränderungen nicht zuließ. Mit dem Gestaltschutz sollten wiederum größere, dem Gesamtbild der Siedlung schädliche Bauvorhaben verhindert werden. Bewohner der Siedlung fürchten aber Wertverlust und Abhängigkeit von Einzelvorgaben der Denkmalschutzbehörde. "Wir werden den Antrag daher am 5. November im Ausschuss für Stadtentwicklung zurückziehen", so SPD-Fraktionsvorsitzender Christian Haß.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.